Anwendungen

Selbstverständlich stellen auch flüssige Wirkstoffe, bei denen besondere Bedeutung auf die Trennung vom Treibmittel Wert gelegt wird, kein Problem dar.

Die ABSOLUTE 360 Grad Anwendung der Zweikammer Druckdose erhöht den Nutzwert von vielen Produkten.

Durch die Tatsache, dass in der Zweikammer Druckdose das Treibmittel vom Wirkstoff getrennt ist, finden wir bei der Ausbringung des Produktes einen wesentlichen Unterschied zu herkömmlichen Spraydosen.

Im Gegensatz zu konventionellen Aerosolen, bei denen sowohl durch den Innendruck aber AUCH vornehmlich durch das Ausströmen des Gases Wirkstoff nach außen befördert wird, arbeitet die Zweikammer Druckdose eher mechanisch; das Produkt wird schlichtweg herausgepresst.

Diesem Umstand entsprechend bietet die Zweikammer Druckdose viele Vorteile bei verschiedenen Anwendungen.

Generell kann man sagen: In der Form wie der Wirkstoff eingefüllt wird, so kommt er auch heraus. Das bedeutet, Paste bleibt Paste, Creme bleibt Creme usw.

Die Vielfalt an entsprechenden Adaptern, abgestimmt auf die Pageris® Ventilsysteme erschliessen völlig neue und bequeme Wege der Produktapplikation.

Hier einige Produkt Beispiele:

Bequemes Auftragen von Schmierstoffen mittels Pinseladapter
spindel1
Direktes Applizieren am Gewinde

gewinde1
Wiederverschliessbar und daher wiederverwendbar
Dichtmasse auftragen OHNE Hilfsmittel wie z.B. Kartuschenpistole
Dosierte Abgabe in Wartungsöffnungen (hier: Getriebeadditiv)
Präzises Auftragen von dauerelastischen Dichtmassen
Kundenspezifische Sonderlösungen
(hier: Rohradapter)
Punktuelle Abgabe von Schmiermitteln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok